Freitag, 30. November 2012

Weihnachtskarte

Hier meine nächste Weihnachtskarte, diesmal mit einem gestempeltem Hintergrund.


Montag, 26. November 2012

Weihnachtskarte mit Schneemann


Diese Karte habe ich unter Anderem mit meinen neu erstandenen Sachen von Scrappies gemacht. Den Schneemann habe ich auf ein weißes Papier gestempelt und mit Wasserfarben eingefärbt. Anschließend habe ich das Motiv mit einer entsprechenden Stanzschablone mit der BigShot ausgestanzt und auf die blaue Karte geklebt. Et voilà, fertig ist die nächste Weihnachtskarte!

Sonntag, 25. November 2012

Papierblumen



Die Anleitung zu diesen wunderschönen Papierblumen habe ich bei Pinterest entdeckt. Ihr findet sie auf diesem Blog. Die sind echt super, um Geschenke zu dekorieren oder um sie beim Scrapbooking einzusetzen. Und sie sind einfach und schnell zu basteln.

Samstag, 24. November 2012

Da schlägt das Herz höher!

Ich war heute in einem Scrapbooking-Laden in München, der einem das Herz höher schlagen lässt! Bei Scrappies in München-Freiham. Den Laden habe ich entdeckt, als sie als Aussteller auf der Creativ-Messe in München im letzten Jahr waren. Seit dem will ich da hin und heute hab ich es endlich geschafft... und es hat sich gelohnt. :-) Allerdings hab ich jetzt ein Loch in meinem Geldbeutel.


Mittwoch, 21. November 2012

Meine erste Weihnachtskarte 2012


Meine erste Weihnachtskarte in diesem Jahr ist fertig. Der Baum besteht aus Restpapierstreifen aus der Fröbelstern-Bastelei. So findet man doch für alles noch eine Verwendung.

Montag, 19. November 2012

Basteltreffen in Pfaffenhofen

Die Weihnachtszeit rückt immer näher und so haben wir uns gestern an das Basteln von 2 Weihnachtssternen gewagt - Fröbelsterne und Aureliosterne.


Für die Aurelio-Sterne benötig man 30 Quadrate - bei uns aus Geschenkpapier. Eine gute Anleitung habe ich mal im Internet gefunden, erstellt von Stephanie Meschke & Claudius Grünberg. Auch für die Fröbelsterne gibt es inzwischen zahlreiche Anleitungen, eine habe ich Euch hier bereitgestellt.



Sonntag, 18. November 2012

Edler Anhänger

Auch das ist eine Auftragsarbeit. Ein edler Anhänger in gold und rot. Verwendet habe ich dafür einen weißen Stein im Zentrum und für die Einfassung goldene Delicas und rote Roncailles.

Schmuckset zur Tracht

Dieses Set in silbergrau und zartrosa habe ich für eine Freundin zum Dirndl gemacht. Es besteht aus einem Ring, einer Halskette mit Edelweißanhänger und einem Paar Ohrringen mit Edelweiß.

Freitag, 16. November 2012

Schöne Anhänger gestalten

Hey Clarissa,

ich habe hier einen Link gefunden, der dich bestimmt auch interessiert: how-to-wire-wrap-pendants

Liebe Grüße
Caro

Wow!


Meine Arbeitskollegin hat mich heute auf die Website Pinterest aufmerksam gemacht. Das ist eine Pinnwand, an der Dinge zu allen möglichen Sachen gesammelt werden. Auch aus dem Bereich Handwerken und Basteln.

Da müsst Ihr mal drauf schauen. Echt super Ideen und Anregungen dabei!

Liebe Grüße
Caro

Donnerstag, 15. November 2012

Aus Alt mach Neu

Entrümpelungsaktion bei Oma. Dabei wurden so einige Schätze zu Tage gefördert. Unter Anderem alte Klemmmappen aus Papa's Studienzeiten.Schon länger habe ich mir vorgenommen, diese wieder aufzuhübschen, um sie dann als Scapbookingalben zu verwenden.



Dazu fehlte mir aber noch das passende Material. Dank der lieben Katrin kenne ich einen tollen Laden für Buchbindematerial und wunderschöne Papiere in München - CARTA PURA. Bei einer unser Bastel-Shopping Trips habe ich lindgrünes Buchbindeleinen und einige Papiere gekauft. Jetzt konnte ich mein Projekt "Aus Alt mach Neu" starten:

Schritt 1: Leinen und Papier zuschneiden


Schritt 2: Kleister anrühren

Ich habe normalen Tapetenkleister verwendet. Der ließ sich sehr gut verarbeiten und es sind keine Falten oder Luftblasen entstanden.

Mein einziges Problem: das falsche Mischverhältnis. Zu viel Pulver, zu wenig Wasser und viel zu kleiner Behälter. Also größeres Glas und mehr Wasser... jetzt habe ich noch Kleister für unzählige weitere Projekte.

Schritt 3: Mappe neu einbinden

Dabei war mein einziges Problem, dass ich die Zuschnitte etwas knapp bemessen habe. Aber das Resultat kann sich trotzdem sehen lassen:


Liebe Grüße,
Caro