Montag, 28. April 2014

Geburtstagskarte mit Gute-Laune-Garantie

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Der Hintergrund, welchen ich mit Motiven aus dem Set Circle Circus von Stampin' Up! gestaltet habe, war eigentlich für ein anderes Projekt gedacht. Da hat mir das Ganze aber nicht so gut gefallen. Deshalb habe ich ihn nun für diese Karte verwendet. Die Basis der Karte bildet gelber Tonkarton. 


Die beiden Blüten habe ich mit einem Stempel aus dem Set Mixed Bunch, ebenfalls von Stampin' Up!, einmal in Mandarinorange und einmal in Glutrot gestempelt sowie mit der dazu passenden Stanze ausgestanzt. Auch die currygelben Blütenstempel stammen aus dem Set Mixed Bunch. Für das rote Band hinter den Blüten habe ich einen Streifen weißes Papier zurecht geschnitten und mit Glutrot eingefärbt. Der Schriftzug "Happy Birthday" ist aus dem Set Sassy Salutations.

Sonntag, 27. April 2014

Schmetterlinge im Bauch

Wenn bei dieser Karte keine Frühlingsgefühle aufkommen, dann weiß ich es auch nicht! Die Farbkombination lässt mich sofort an sonnige Frühlingstage denken, an denen man Lust hat, den ganzen Tag im Freien zu verbringen und die über den Winter ausgeschöpften Reserven wieder aufzutanken.


Als Basis der Karte habe ich weißen Tonkarton gewählt, welchen ich mit Motiven aus dem Set Gorgeous Grunge von Stampin' Up! in den Farben Currygelb und Mandarinorange gestempelt habe. Der Tag in der Mitte der Karte ist aus Tonkarton in Pistazie entstanden. Den 2 Inch breiten Streifen habe ich mit der Stanze Gewellter Anhänger ausgestanzt und anschließend mit der Prägeform Honigwaben geprägt.

Die beiden Schmetterlinge in der Mitte habe ich aus weißem Papier ausgestanzt. Da weiß mir aber zu langweilig war, bin ich wie folgt vorgegangen, um die beiden noch aufzupeppen: Ich habe den Prägefolder Punktemmeer von Stampin' Up! mit Stempelfarben (Currygelb und Mandarinorange) eingefärbt und leicht mit Wasser besprüht. Anschließend habe ich die Schmetterlinge hineingelegt und geprägt. So haben sie etwas Farbe und auch gleich noch eine gepunktete Struktur erhalten. Der kleine Schmetterling oben links und der Schriftzug stammen aus dem Stempelset Frühlingsgefühle.

Montag, 21. April 2014

Verpackung für Geldgeschenk und Karte

Für einen fünfzigstens Geburtstag brauchten wir eine Glückwunschkarte und eine Verpackung für ein Geldgeschenk. Da kam mir die Anleitung von den Splitcoaststampers für diese Kartenbox gerade recht.


Diese Box habe ich für meine Zwecke umfunktioniert, so dass auf der einen Seite ein Umschlag mit dem Geld und auf der anderen Seite die Glückwunschkarte Platz fanden. Dekoriert habe ich die Verpackung mit den Motiven aus dem Stempelset Six-Sided Sampler sowie der passenden Stanze von Stampin' Up!.


Sonntag, 20. April 2014

Und noch ein paar Osterkarten - im File Folder Format

Heute zeige ich Euch noch ein paar Osterkarten, die ich gemacht habe -  ich denke mal, die letzten für dieses Jahr. Die Idee zu diesen File Folder Karten habe ich mal wieder beim Surfen im World Wide Web entdeckt. Ich finde die total süß, gerade wenn man mal einen kleinen Gruß verschicken möchte. Denn diese Karten sind gerade mal 3 x 3 bzw. 4 x 4 Inch groß, also ca. 7,6 bzw. 10 cm.




Samstag, 19. April 2014

Mal wieder eine Grußkarte

Meine heutige Karte habe ich nach dem Sketch der Stampingirls Smart Saturday gemacht für die Challenge in dieser Woche. Aber ab jetzt bin ich nicht mehr als Teilnehmer dabei, sondern als Mitglied des Designteams. Ich habe mich riesig über die Einladung ins Team gefreut und stelle mich gerne der neuen Herausforderung!




Die Basis für meine Karte bildet Farbkarton in Pistazie. Ich habe als Erstes die Streifen links aufgeklebt. Den rechten Teil der Karte habe ich mit der Prägeform Punktemeer von Stampin' Up! geprägt. 

Um die beiden Ovale in der Mitte auszuschneiden, habe ich zwei Framelits aus der Oval-Kollektion von Stampin' Up! verwendet. Für die Gestaltung des kleineren Ovals kam ein Motiv aus dem Stempelset Betsy's Blossoms zum Einsatz. Dieses habe ich zum Einen mittig golden embossed und zum Anderen noch in Mandarinorange gestempelt. Den Vogel habe ich ebenfalls in Mandarinorange gestempelt, mit Crystal Effects eine glänzende Lackschicht versehen und mit Abstandshaltern auf den Ast gesetzt. Der kleine Gruß stammt aus dem Set Eine runde Sache.

Freitag, 18. April 2014

Frische Frühlingsgrüße aus der Bastelkammer

Nachdem das Wetter momentan ja weniger zum draußen sein einlädt, habe ich die Zeit kreativ genutzt und ein paar schöne Frühlings- und Osterkarten gemacht.





Montag, 14. April 2014

Weitere Osterkarten...

Ich hatte Euch ja bereits Anfang April die Osterkarten mit den kleinen Hasen darauf gezeigt. Ich habe inzwischen noch weitere Farbkombinationen ausprobiert, die ich Euch gerne zeigen möchte:





Donnerstag, 10. April 2014

Schmetterlinge in verschiedenen Farbkombinationen

Ich mag den großen Schmettelings-Stempel Swallowtail von Stampin' Up! sehr gerne. Er ist sehr detailreich und macht immer was her, egal ob man damit Karten oder Hintergründe gestaltet. Hier zeige ich ihn Euch im Einsatz bei der Kartengestaltung:


Bisher habe ich den Schmetterling meist golden embossed und anschließend koloriert - was sehr edel aussieht. Bei diesen Karten wollte ich gerne mal "knalligere" Farben ausprobieren. Bei der linken Karte habe ich den Schmetterling in Petrol gestempelt und rechts in Wassermelone. Was man auf den Bildern wahrscheinlich nicht so gut erkennen kann: den rechten Flügel habe ich jeweils noch einmal auf einem extra Stück Karton gestempelt, ausgeschnitten und auf die Karte geklebt, um so einen 3D Effekt zu erzielen. Der Hintergrund der Karte ist mit dem Stempelset Gorgeous Grunge in Pistazie gestaltet. Hier noch eine Variante mit unterschiedlich eingefärbten Flügeln:

Mittwoch, 9. April 2014

Karte zur Genesung

Zur Gestaltung dieser Karte kamen mal wieder Papierreste zum Einsatz.

Erinnert Ihr Euch noch an die Hüllen, die ich für meine Nadelspiele gemacht habe? Um die Nadeln besser aus der Hülle zu bekommen, hatte ich ja bei jeder einen Halbkreis ausgestanzt.

Und dann stellte sich die Frage: Was tun mit den Resten? Zum Wegschmeißen eigentlich zu schade. So kam mir die Idee, die verschiedenen Papiere zu Kreisen zu kombinieren. Diese habe ich anschließend auf die dunkelgrünen Streifen geklebt und das Ganze zu einer quadratischen Karte zusammengefügt. Da diese bunt und fröhlich ist, dachte ich mir, ist sie perfekt geeignet, um jemanden aufzuheitern. Ich habe den Schriftzug "Feel better" aus dem Stempelset Sassy Salutations von Stampin'Up! ausgewählt und in dunklem Grün auf weißes Papier gestempelt.  Dieses habe ich anschließend mit der Stanze Sechseck ausgestanzt und auf meine Karte geklebt.


Montag, 7. April 2014

Frühlingsfrische Geburtstagsgrüße

Passend zum schönen Wetter, hier noch eine frische Geburtstagskarte in den Frühlingsfarben gelb und organge mit großer Schleife.



Alles Gute an alle Geburtstagkinder im Frühling!

Süße Erdbeerchen

Für eine Arbeitskollegin habe ich neulich diese Ohrringe gemacht. Benutzt habe ich dafür Delicas in grün und dunkelrot, die Anleitung gibt es in einem meiner Lieblingshefte, der "Perlenpoesie".



Freitag, 4. April 2014

Süße Osterhasen - ganz leicht gemacht

Ich liebe Pinterest! Ich kann es gar nicht oft genug sagen. Pinterest ist im Moment ... und sicher auch noch länger ;-) ... meine Inspirationsquelle Nummer Eins. Und so bin ich da auch auf die Idee zu diesen süßen Osterkarten gestoßen:


Sind die nicht herzallerliebst?!

Gepinnt wurde diese Idee von Tina. Schaut mal hier. Und Tina wiederum hat die Idee bei Daniels Stempelweltentdeckt. Daniela hat für Ihre Hasen die 1 3/4" und 1 3/8" Kreisstanze verwendet. Für die Ohren hat sie die Blumenstanze "Blume mit 5 Blütenblättern" gewählt.

Da ich die Stanzen in diesen Größen nicht habe, sind meine Hasen etwas kleiner geworden. Für den Kopf habe ich eine Stanze mit einem Durchmesser von 2,4 cm benutzt und für den Körper mit einem Durchmesser von 3,8 cm. Auch für die Ohren habe ich noch nicht die passende Stanze parat. Daher habe ich sie auf ein Stück Pappe gezeichnet und mir so eine Schablone erstellt. Der kleine Puschelschwanz ist mit der Wellenkreisstanze aus dem Itty Bitty Formen Stanzpaket von Stampin' Up entstanden. Die Karten sind 10,5 x 10,5 cm groß. 

Bei diesen Karten kann man übrigens auch wunderbar kleinere Reste von Designerpapier verwerten oder schön bedruckte Seiten aus Zeitungen und Katalogen, sowie bei der Karte links. 

Mittwoch, 2. April 2014

Eine Geburtstagskarte...



Mit der heutigen Karte nehme ich an der Challenge der Sunday Stamps teil. Da ist diese Woche folgender Sketch die Vorlage...


...welcher mich zu dieser Karte inspiriert hat: 
 
 
 
Und ich denke, nicht nur zu dieser. Ein toller Sketch, den man für viele Anlässe verwenden kann! Ich habe da schon einige weitere Ideen. 
Meine Karte hat einen geometrischen Grundton und ist so auch gut geeignet, um Sie einem Mann zukommen zu lassen. Meine verwendeten Material sind wieder mal bunt gemischt. Die Basis bilden Tonkarton in Jade und ein Blatt Designerpapier aus dem Block Frisch & Farbenfroh von Stampin' Up!. Für die Elemente auf der linken Seite habe ich die Stanze Pfeilbordüre und ein Motiv aus dem Stempelset Circle Circus verwendet. Den Schriftzug findet Ihr im Set Zoo Babies.