Mittwoch, 28. Mai 2014

Heute mal was anderes

Bevor der Frühling ganz vorbei ist und wir uns ... hoffentlich... über schöne Sommertage freuen können, möchte ich Euch heute noch diese Frühlingskarte zeigen. Und diese ist mal nicht gestempelt. Nein! Die Tulpe ist in Fadengrafik entstanden.


Samstag, 24. Mai 2014

Geburtstagskarten für Naturfreunde

Heute zeige ich Euch zwei Geburtstagskarten, welche ich mit dem Stempelset Backyard Basics von Stampin' Up! gemacht habe. Die drei Motive habe ich mit meinem StanzOn Stempelkissen in schwarz gestempelt. Die StanzOn Stempelfarbe eignet sich sehr gut, wenn man die Motive kolorieren möchte, da es sich hierbei um permanente Tinte handelt, die nicht verwischt.

Nach dem Kolorieren habe ich die Motive mit den dazu passenden Framelits Im Garten ausgestanzt. Super praktisch! Da spart man sich einiges an Schnipselarbeit.

Um die drei Motive in Szene zu setzten, habe ich drei Quadrate aus dunkelbraunem Karton ausgeschnitten und diese mit der Form Holzmaserung geprägt. Biene, Vogel und Schmetterling sind mit Abstandshaltern aufgeklebt.

Schließlich habe ich auf der Karte mittig einen Streifen gestaltet - in zwei verschiedenen Varianten. Bei der ersten Karte kam das Set French Foliage zum Einsatz und bei der zweiten der Hintergrundstempel Hardwood. Die drei Quadrate habe ich auf diesem Streifen platziert. Entstanden sind zwei Geburtstagskarten, die man naturverbundenen Menschen schenken kann.


Donnerstag, 8. Mai 2014

Kleines Teebeutelbuch - Muttertag °3

Meine Nummer 3 zum Muttertag ist dieses kleine Teebeutelbuch, mit Platz für 4 Teebeutel. Die Idee und Anleitung dazu habe ich bei Sabine von Kreativ am Deich entdeckt.



Auch dieses kleine Goodie lässt sich schnell nachwerkeln und ist doch einfach nur supersüß, oder?


Dienstag, 6. Mai 2014

Grußkarten - Muttertag °2

Heute zeige ich Euch zwei Grußkarten für den Muttertag, welche ich mit der Thinlits-Form für Pop-up-Karten gemacht habe. 

Bei beiden Varianten habe ich als Basis Tonkarton in Currygelb verwendet. Dieser hat die Maße 13,8 x 22 cm. Die Rose auf beiden Karten stammt aus dem Stempelset Oh, Hello


Die linke Seite der Karte habe ich mit der Prägeform Pfeile gestaltet und rechts habe ich Designerpapier aus dem Set Picknick am Nachmittag aufgeklebt. Den kleinen Schirftzug "Alles Liebe" habe ich mit der Stanze Edles Etikett ausgestanzt und mit Abstandshaltern aufgeklebt. 


Auf die Rückseite des Kreises habe ich den Spruch "Du bist etwas ganz Besonderes" aus dem Stempelset Etwas ganz Besonderes gestempelt. Dieses Set war im Rahmen der diesjährigen Sale-a-Bration erhältlich. Die Bordüre auf der rechten Seite stammt aus demselben Set. 

 
Und hier noch eine zweite Variante. Das Designerpapier stammt ebenfalls aus dem Set Picknick am Nachmittag. 



Bei dieser Version habe ich den Innenteil mit einem Motiv aus Oh, Hello gestaltet.


Montag, 5. Mai 2014

Merci, dass es dich gibt! - Muttertag °1

In dieser Woche möchte ich Euch einige Ideen für den Muttertag zeigen. Los geht es mit diesem kleinen Dankeschön - einer kleinen Verpackung, in welche vier Merci passen. 


Die Idee dazu habe ich auf Pinterest entdeckt. Es ist ganz einfach zu basteln. 

Ihr benötigt ein Stück Tonkarton in den Maßen 8 x 10,5 cm. Das wird die Rückwand. Ich habe Tonkarton in der Farbe Kandiszucker verwendet. Bei diesem habe ich die Ecken abgerundet und die Ränder mit einem Schwamm und der Farbe Kandiszucker eingefärbt. Außerdem habe ich die Blüten aus dem Set Petite Petals von Stampin' Up! aufgestempelt.

Für die Tasche, in welche später die Merci kommen, benötigt Ihr Tonkaton in 9 x 12 cm.  Dieser wird an der langen Seite bei 1 cm, 2 cm, 10 cm und 11 cm gefalzt und an der kurzen Seite bei 1 cm und 2 cm. Anschließend wird der Tonkarton an den unten rot markierten Linien zugeschnitten.

 
Im nächsten Schritt habe ich ein Stück Designerpapier - aus dem Block Frisch & Farbenfroh von Stampin' Up! - in 7,5 x 6,5 cm zugeschnitten und auf die Tasche geklebt. Damit man die Merci besser herausnehmen kann, habe ich mit einem Framelit ein halbes Oval ausgestanzt. Anschließend habe ich Tasche und Rückwand zusammengeklebt. 

Als letzten Schritt ging es an die Verzierung. Für die Blüte kamen Motive aus den Stempelsets Flower Shop und Petite Petals zum Einsatz, gestempelt in Aubergine und Currygelb. Der Schriftzug stammt aus dem Set Famose Fähnchen, ebenfalls von Stampin' Up!.


Samstag, 3. Mai 2014

Karte zum Geburtstag

Diese Karte habe ich mit den Marvelous Markers von Stampin' Up! gestaltet. Marker eignen sich hervorragend, um einen Stempel in verschiedenen Farben einzufärben. Oder aber auch, um bestimmte Flächen des Motivs auszulassen.


So kann man tolle Effekte erzielen. Bei meiner Karte habe ich die erste Variante zum Einsatz gebracht. Um den Streifen in der Mitte zu gestalten, habe ich ein Motiv aus dem Set Circle Circus von Stampin' Up! gewählt. Dieses habe ich mit den Marvelous Markers in den Farben Farngrün, Gartengrün und Espresso eingefärbt, mit Wasser besprüht und gestempelt. Umrahmt ist das Motiv mit Tonkarton in Farngrün und die Kartenbasis habe ich in einem dunklem Braun gehalten. Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset Glück-s-wunsch, ebenfalls von Stampin' Up!. Das linke Ende des kleinen Banners habe ich mit der Stanze Edles Etikett ausgestanzt.