Samstag, 31. Januar 2015

Saphirblau und Silber

Diese tollen Perlen habe ich vor einiger Zeit in einem meiner Lieblings-Bastelläden entdeckt und konnte nicht widerstehen. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, sie in eine Kette in strahlendem saphirblau mit silber zu arbeiten.

Dafür habe ich die mittlere Perle auf die blaue Kordel gefädelt und zuerst links und rechts mit einem Knopfknoten der zweiten (silbernen) Kordel fixiert. Grund dafür ist, dass die Tunnel zu schmal für zwei Kordeln waren. Danach habe ich weitere Knopfknoten in blau und silber geknüpft und die anderen Perlen aufgefädelt. Zum Schluss noch den Verschluss befestigen und fertig ist das Prachtstück.


Dienstag, 27. Januar 2015

Kette mit Gleitknoten

Nach all den Weihnachtskarten war mir mal wieder nach Schmuck. Hier habe ich eine verstellbare Kette gemacht mit einem silbernen Anhänger, den ich auf der Augsburger Dult gekauft habe. Fixiert ist der Anhänger mit einem doppelten Knopfknoten, darauf sitzt eine blau-schwarze Perle. Auch sie ist mit einem doppelten Knopfknoten fixiert. Die Enden der Kordel habe ich mit dem gleitenden Knopfknoten geschlossen, damit die Kette in ihrer Länge individuell verstellbar bleibt.






Wer den Knopfknoten schon ein paar Mal gelegt hat, kann diese Kette in weinigen Minuten selber machen.

Tipp: Da die Kette besonders schön wirkt, wenn sie etwas länger ist, zum Arbeiten die Kordel lieber etwas großzügiger abmessen.