Sonntag, 24. Juli 2016

Echte Perlen aus Teneriffa

Für meine Schwester habe ich diese Kette mit echten Perlen von der kanarischen Insel Teneriffa gemacht.


Dafür habe ich zuerst mit den Rocailles das Band gewebt. Für das Muster werden immer sieben Perlen aufgefädelt und dann durch die vierte Perle der vorherigen Biegung geführt. So entsteht das Zick-Zack-Muster.

Auf dem Rückweg werden die schwarzen Perlen in den Lücken eingesetzt. Nachdem die obere Reihe so komplettiert ist, wechselt man mit der Nadel auf die untere Seite und jetzt kommen die See-Perlen zum Einsatz.

An der Spitze des Zick-Zack-Musters wird ausgefädelt, zwei Rocailles, eine See-Perle und wieder zwei Rocailles aufgefädelt. Damit die Nadel an der nächsten Spitze wieder einfädeln und durch die folgenden drei Rocailles führen und so das ganze Band vollenden.

Dann fehlt nur noch ein Verschluss für diese außergewöhnliche Kette.